VÖWA LandesgruppeBurgenland


  • Netz Burgenland GmbH
    Exklusiver Besuch für VÖWA Mitglieder
    25.01.2019 08:15 bis 25.01.2019 15:00
    Kasernenstraße 9 7000 Eisenstadt

    Anreise mit dem Bus siehe unten ...

    Die Netz Burgenland GmbH begrüßt den im April 2018 vorgelegten Entwurf für eine integrierte Klima- und Energiestrategie #mission2030 der Bundesregierung. Insgesamt wurde mit dem Strategieentwurf ein erster wichtiger Schritt für die Gestaltung der zukünftigen Energieversorgung Österreichs gesetzt. Für eine erfolgreiche Transformation des Energiesystems ist ein gesamthafter Ansatz notwendig. Die bis 2050 angestrebte Dekarbonisierung ist wirtschaftlich und technisch nur durch die Kopplung von Strom, Wärme und Mobilität zu einem „integrierten Energiesystem“ (Sektorkopplung) möglich.

    Wir besuchen exklusiv die Geschäftsführung und werden im Rahmen eines Erfahrungsaustausches folgende Themen erörtern:

    • Vorstellung Energie Burgenland Gruppe und Netz Burgenland
    • Energiepolitische Zielsetzungen auf europäischer und nationaler Ebene
    • Sicherheit und Zuverlässigkeit der Strom- und Erdgasversorgung
    • Burgenlands erfolgreicher Weg zur „Stromautarkie“
    • Smart Meter als Baustein für Smart Grids
    • Auswirkungen der E-Mobilität auf die Stromversorgung

    Im Anschluss an diesen Erfahrungsaustausch besuchen wir die Netzleitstelle in Eisenstadt. Bevor wir wieder die Heimreise antreten, werden wir uns im Haynbräu noch ausreichend stärken.

    Anmeldung und Teilnahme:

    Die Teilnahme ist für VÖWA-Mitglieder kostenlos. Gäste zahlen einen Beitrag von 15 Euro für die Fahrt und das Mittagessen. Begleitpersonen bitten wir, sich gesondert anzumelden.

    Anfahrt:

    Mit dem Bus: Abfahrt um 08h15 beim Volkstheater am Busparkplatz gegenüber Bellariastraße 6 , 1010 Wien.
    Mit dem Auto: Individuelle Anreise Kasernenstraße 9, 7000 Eisenstadt, Parkplätze vorhanden.


    Anmeldung















Zurück